Erfolgreicher Start in die neue Saison

Am ersten Spieltag konnten alle Mannschaften der SG Feuerbach-Korntal mit guten Ergebnissen in die neue Saison starten.

SG Feuerbach-Korntal I : SV Fellbach 7:1 (Matthias Mühleisen)

In der Baden-Württemberg-Liga gelang der SG gegen den SV Fellbach ein guter Start in die neue Saison.

Zu Beginn hatten das erste Doppel Espenschied/Ruf zwar Probleme ins Spiel zu finden und verloren das Auftaktspiel. Das Damendoppel Meier/Schad sowie das zweite Doppel Mühleisen/Rabak konnten im Gegenzug jedoch die 2:1-Führung gegen die Gäste aus Fellbach sicherstellen. Im ersten Einzel als auch im Dameneinzel zeichnete sich ein ähnliches Bild ab. Sowohl Philipp Espenschied als auch Kathrin Schad mussten in den dritten Entscheidungssatz, konnten diesen jedoch klar für sich entscheiden. Linus Ruf machte mit seinem Zweisatz-Sieg in seinem Einzel den fünften Punkt und damit den Sieg für die SG perfekt. Anschließend konnten sowohl das noch ausstehende Einzel von Johannes Rabak als auch das Mixed von Mühleisen/Meier gewonnen werden. Mit einem 7:1-Sieg gegen die Aufsteiger aus Fellbach konnte sich die SG Feuerbach/Korntal damit an die Spitze der noch wenig aussagekräftigen Tabelle setzen und sich wichtige Punkte für den weiteren Saisonverlauf sichern. In vier Wochen stehen die Heimspiele gegen Waghäusel und Dossenheim an. In der vergangenen Saison wurde das Saisonergebnis in genau diesen Begegnungen entschieden, daher wird diesen Spielen mit großer Spannung entgegengefiebert. 

SG Feuerbach-Korntal II : SG Feuerbach-Korntal III 8:0 (Annika Grässle)

Im internen Duell konnte sich Mannschaft 2 deutlich gegen Mannschaft 3 durchsetzen. Nur im ersten und dritten Herreneinzel wurde es nochmals spannend als sich Sri gegen Basti und Frank gegen Julian einen dritten Satz erkämpften. Bei beiden Spielen behielten die Spieler der zweiten Mannschaft jedoch die Nerven und konnten die Spiele für sich entscheiden. Damit startet die zweite Mannschaft mit einem sehr guten Ergebnis in die neue Saison. Für die ersatzgeschwächte dritte Mannschaft heißt es nun in den nächsten Spielen Gas zu geben.

SG Feuerbach-Korntal IV : TF Feuerbach 6:2 (Simon Laichinger)

Erfolgreich startete die vierte Mannschaft der SG Feuerbach/Korntal in die neue Saison. Unser erstes Herrendoppel Melcher/Laichinger konnte sich deutlich in 2 Sätzen durchsetzen (21:11 / 21:6). Auch im zweiten Herrendoppel Benzenhöfer/Koch gelang ein deutlicher Sieg (21:19 / 21:6). Das Damendoppel Palme/Gomes machte es etwas spannender, konnte aber am Ende, dank einer tollen Leistung, auch einen Punkt holen (16:21 / 22:20 / 21:14). Im Dameneinzel gab Evelyn Gomes alles. Nach einer längeren Badmintonpause reichte es aber nicht ganz und Sie musste sich ihrer starken Gegnerin Anke Sterkel geschlagen geben (10:21 / 16:21). Das erste Herreneinzel konnte Jonas Melcher ungefährdet gewinnen (21:11 / 21:13). Ebenso gelang Moritz Koch im dritten Herreneinzel ein ungefährdeter Sieg (21:10 / 21:10). Leon Benzenhöfer sorgte im dritten Herreneinzel wieder für etwas mehr Spannung. Nachdem der erste Satz noch von vielen Fehlern dominiert wurde konnte er die Partie im zweiten und dritten Satz drehen und einen weiteren Punkt holen (19:21 / 21:18 / 21:10). Das Mixed Palme/Laichinger fand zum Abschluss nicht mehr richtig ins Spiel. Sie mussten sich der gut spielenden Paarung vom TF Feuerbach knapp geschlagen geben (18:21 / 17:21). Mit einem Gesamtergebnis von 6:2 für die SG Feuerbach/Korntal gelang somit ein erfolgreicher Saisonauftakt.

 

2+