1. Jugend Regional RLT 2018 in Murr

Top motiviert starteten Helge, Adrian, Lars und Annika am vergangenen Samstag zum ersten Regional-RLT der Saison nach Murr. Helge spielte morgens in der Altersklasse U15. Da es für Helge wie auch für Lars und Adrian das erste Jugendturnier war, musste er zunächst ein Qualifikationsmatch spielen. In drei sehr engen Sätzen (21:19, 20:22, 21:19) konnte sich Helge einen Platz unter den ersten 16 Plätzen sichern. Mit neu gewonnenem Selbstvertrauen ging Helge in das nächste Spiel gegen den spielerfahrenen U13-Spieler Alex aus Korntal. Leider konnte er sich in diesem Spiel nicht gegen den routinierten Alex durchsetzen. Das folgende Spiel dagegen konnte Helge wieder deutlich für sich entscheiden. Im abschließenden Platzierungsspiel behielt Helge die Nerven und sicherte sich einen guten 10. Platz. 

Nachmittags starteten dann Lars und Adrian in der Altersklasse U17. Beide mussten wie auch bereits Helge zunächst ein Qualifikationsspiel bestreiten. Lars hatte dabei den einfacheren Gegner erwischt und konnte sich in einem guten Match den Einzug unter die ersten acht sichern. Im zweiten Spiel musste Lars dann aber gegen den späteren Zweitplatzierten antreten, wobei sich zeigte, wie groß die Leistungsunterschiede in der Altersklasse sind. Lars behielt aber die Nerven und erspielte sich in seinem nächsten Spiel sogar einen dritten Satz. Besonders durch seine guten Aufschläge konnte er seinen Gegner aus dem Konzept bringen. Leider reichte es aber trotzdem nicht für einen Sieg, sodass Lars letztendlich den 8. Platz belegte.

Adrian dagegen hatte Pech bei der Auslosung der Qualifikation und konnte sich auch aufgrund seiner eigenen Nervosität im ersten Spiel nicht durchsetzen. Damit spielte er anschließend mit den beiden anderen Verlierern der Qualifikationsrunde um den 9. Platz. Diese beiden Spiele konnte er souverän gewinnen und belegte damit den 9. Platz. Beim nächsten Ranglistenturnier ist hier durchaus noch eine etwas bessere Platzierung möglich.

 

0